Daidalos


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Daidalos ist ein oberösterreichischer Architekturpreis. Er wurde 2012 das erste Mal vergeben. Initiiert wurde er von den Oberösterreichischen Nachrichten.

Partner

Neben den Oberösterreichischen Nachrichten als Initiator sind folgende Partnerunternehmen an der Vergabe des Preises beteiligt:

Preis

Der Preis ist nach einer Figur der griechischen Mythologie benannt, Daidalos, der als Erbauer des Labyrinths des Minotaurus auf Kreta gilt und Patron der Baumeister und Techniker ist.

2019

Im Jahr fand die vierte Auflage des Wettbewerbes statt. Preisträger waren Marte.Marte Architekten, die Arge Hohengasser, Steiner Wirnsberger und Fritz Matzinger.[1]

2017

Im Jahr 2017 wurde der Preis zum dritten Mal vergeben, in den Kategorien "Mutiges Experiment", "Freundlicher Freiraum" und "Gelungene Reparatur".

2014

Im Jahr 2014 wurde der Preis zum zweiten Mal ausgeschrieben und verliehen.

2012

Im Jahr 2012 wurde der Preis in den Kategorien Wohnen und Arbeitswelt vergeben. Nominiert werden konnten herausragende Bauten aus diesen Bereichen der vergangenen Jahren (2009-2012). Darüber hinaus wurde ein Sonderpreis für bäuerliches Wohnen vergeben.[2] Mitglieder der Jury waren Marie-Therese Harnoncourt, der OÖ-Nachrichten-Architekturkritiker Lorenz Potocnik und Hanno Vogl-Fernheim. Die Preisverleihung in der Tabakfabrik vor 300 Gästen wurde von Silvia Schneider moderiert. Ausgezeichnet wurden Fritz Matzinger, LP architektur und bogenfeld architektur.[3]

Einzelnachweise

  1. Große Bühne für sehr gute Architektur, Oberösterreichische Nachrichten, 27. März 2019
  2. Daidalos: Startschuss für den oberösterreichischen Architekturpreis, Oberösterreichische Nachrichten, 20. Juli 2012
  3. Architekturpreis für herausragende Bauwerke in Oberösterreich: „Daidalos“ bewegt die Menschen, Oberösterreichische Nachrichten, 17. November 2012

Weblinks

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.