Calaminusweg


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Calaminusweg, Blick Richtung Südosten

Der Calaminusweg ist eine Straße im Linzer Bezirk Bindermichl-Keferfeld. Er führt auf einer Länge von etwa 80 Metern von der Gruentalerstraße in südöstliche Richtung und endet als Sackgasse. Die Straße wurde 1994 nach Georg Calaminus (1547-1595) benannt[1].

Trasse

Die Straße Zum Sonnenaufgang führt auf einer Länge von etwa 70 Metern von der Gruentalerstraße in südliche Richtung und endet als Sackgasse. Ein Fußweg führt allerdings weiter bis zur Ramsauerstraße.

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Calaminusweg