Binderlandweg


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Binderlandweg, Blick von der Neubauzeile in nördlicher Richtung

Der Binderlandweg ist eine Straße im Linzer Bezirk Neue Heimat. Sie führt auf einer Länge von etwa 380 Metern vom Flötzerweg bis zur Neubauzeile. Die Straße wurde 1954 nach einer Flurbezeichnung benannt[1].

Trasse

Die Straße beginnt an der Neubauzeile. Sie verläuft in südlicher Richtung. Von Westen mündet die Zechmeisterstraße ein. Der Binderlandweg endet schließlich an der Neubauzeile.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Nahe dem südlichen Ende befindet sich die Haltestelle Binderlandweg (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 41, 71, 73).

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Binderlandweg