Pachmayrstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pachmayrstraße, Blick von der Straße Am Anger Richtung Westen

Die Pachmayrstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Pöstlingberg. Sie führt auf einer Länge von etwa 2,3 Kilometern von der Gründbergstraße in nordwestlicher Richtung zur Stadtgrenze mit Lichtenberg. Die Straße wurde 1943 nach dem gleichnamigen Bauerngut benannt[1].

Trasse

Die Pachmayrstraße zweigt in südwestlicher Richtung von der Gründbergstraße ab. Sie überquert den Höllmühlbach. Die Straße schwenkt in westliche Richtung. Südwestlich zweigen Am Anger, Blindwiesen, In der Lackerwiesen, In der Scheibenwiesen, In der Stockwiesen und Am Stadlfeld ab (die vier letzten nur als Fußweg). Nördlich zweigt der Kühreiterweg ab, westlich der Donnererweg. Die Straße verlässt das Linzer Stadtgebiet schließlich in Richtung Lichtenberg.

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Pachmayrstraße