Fuchsengutstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fuchengutstraße, Blick von der Schörgenhubstraße Richtung Südwesten

Die Fuchsengutstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Kleinmünchen-Auwiesen. Sie führt auf einer Länge von etwa einem Kilometer von der Schörgenhubstraße in westliche und südliche Richtung und endet als Sackgasse. Die Straße wurde 1946 nach dem gleichnamigen Bauerngut benannt[1].

Trasse

Die Fuchsengutstraße zweigt in südwestlicher Richtung von der Schörgenhubstraße ab (gegenüber vom Rädlerweg). Nördlich zweigen die Walchgasse und die Langbauerngasse ab. Kurz vor der Anschlussstelle Franzosenhausweg schwenkt die Fuchsengutstraße in südliche Richtung. Sie endet schließlich als Sackgasse.

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Fuchsengutstraße