Schörgenhub


Aus LinzWiki
(Weitergeleitet von Auwiesen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Statistischer Bezirk (bis 2013)
Schörgenhub
Stadtteil: Kleinmünchen
Bild
Fläche: 441,8 ha (4,6 %)
Einwohner: 12633 (6,7 %)
Gebäude: 1005 (4,4 %)
Wohnungen: 5893 (5,5 %)
Quelle: linz.at/zahlen

Schörgenhub war ein statistischer Bezirk im Linzer Stadtteil Kleinmünchen. Der Stadtteil ist von unterschiedlichen Nutzen geprägt; durch Wohngebiete (etwa Auwiesen im Nordosten), Gewerbegebiete (Gewerbepark Franzosenhausweg im Zentrum), landwirtschaftliche Flächen (etwa im Südwesten) oder Wald- und Augebiete (entlang der Traun im Süden).

Im Zuge der Neuorganisation der Bezirke in Linz per 1. Jänner 2014 ging der Bezirk in den neu entstandenen Bezirken Neue Heimat und Kleinmünchen-Auwiesen auf.

Lage

Der Bezirk liegt im Südwesten von Linz. Nur Ebelsberg befindet sich weiter südlich. Die Mühlkreis Autobahn verläuft etwa in der Mitte in Nord/Süd-Richtung durch den Bezirk.

Die Grenzen von Schörgenhub sind:

Einrichtungen