Wolfgang Buchberger


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolfgang Buchberger (* 10. Jänner 1953 in Linz) ist österreichischer Chemiker. Er ist Professor für Analytische Chemie an der Johannes Kepler Universität, Linz und Vorstand des Instituts für Analytische Chemie.

Leben

Buchberger studierte 1971 bis 1976 technische Chemie an der TU Wien. Anschließend (1976-1978) absolvierte er sein Doktorat an der JKU Linz in Kooperation mit der Chemie Linz. Danach war er bis 1983 als Universitätsassistent tätig. Von 1984 bis 1989arbeitete er in einem staatlichen Forschungslabor. Er habilitierte sich 1989.

In den Jahren 1990 bis 1995 war er außerordentlicher Professor an der JKU Linz. Er absolvierte Forschungsaufenthalte an der University of New South Wales (Sydney) und an der University of Tasmania (Hobart), Australien.

Im Jahr 1996 wurde er zum Universitätsprofessor für Analytische Chemie an der Johannes Kepler Universität berufen. 2007 bis 2009 war er Dekan der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der JKU.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf Organischer Analytik, Spurenanalytik, Umweltanalytik und industrieller Produktkontrolle.

Quellen

Weblinks

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.