Walter Klinger


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Walter Klinger, 2006

Walter Klinger (* Mai 1970 in Wien) ist Linzer Musiker. Er oft an der Landstraße auftretende blinde Straßenmusiker ist auch als "Elton John von Linz" bekannt[1].

Leben

Klinger wurde 1970 in Wien geboren. Er erblindete nach einer zu spät durchgeführten Operation fast vollständig.

Seine musikalische Begabung - er besitzt das absolute Gehör - wurde er von seiner Familie dementsprechend gefördert, er erhielt bereits vor der Volkschule Klavierunterricht. Ab dem dritten Lebensjahr besuchte er einen normalen Kindergarten. Volks- und Hauptschule absolvierte er im Halbinternat im Bundesblinden-Institut in Wien. Anschließend absolvierte er die Ausbildung zum Korbflechter, ohne dies als seine Passion zu erkennen.

Im Alter von 11 Jahren nahm er an der ORF-Talentesendung "Die große Chance" teil (Jänner 1982). Es folgten weitere öffentliche Auftritte, unter anderem im Wiener "Jazzland". Ein geplantes Konzert gemeinsam mit Ray Charles wurde kurzfristig verhindert, Klinger absolvierte es alleine. In weiterer folge wurde er vvon einem Manager betreut, von dem er sich wegen künstlerischer Unstimmigkeiten allerdings wieder trennte. In Wiener "Bermuda-Dreieck" fand er schließlich ein künstlerisches Zuhause in einem Lokal, wo er mehrere Jahre als Musiker auftrat.

Klinger zog schließlich nach einer gescheiterten Ehe nach Linz, wo er sich nach seinen Angaben "wohler fühle und die Menschen fröhlicher, freundlicher und verbindlicher sind". Er tritt hier seit 2002 mehrmals wöchentlich auf der Landstraße (zwischen Taubenmarkt und Mozartkreuzung) mit seinem Keyboard auf. Aufgrund seiner Vorliebe für Stücke des Musikers Elton John erhielt er den Spitznamen "Elten John von Linz". Er war Teil des Künstlerprogrammes des Pflasterspektakels 2014[2].

Privates

Walter Klinger ist geschieden.

Veröffentlichungen

Folgende CDs von Walter Klinger sind bei "eris Portrait" erschienen[3]:

  • Feine Auslese
  • walter selected
  • love strongs
  • weitere weitere CD ist für Dezember 2018 angekündigt

Einzelnachweise

  1. Wie ein fast blinder Musikant zum "Elton John von Linz" wurde, Oberösterreichische Nachrichten, 24. September 2018
  2. www.pflasterspektakel.at/2014/de/1439_2660.asp
  3. www.eris-portrait.at/walterklinger

Webseite