Saporoshjestraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Saporoshjestraße, Blick vom Magerweg Richtung Noden

Die Saporoshjestraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Kleinmünchen-Auwiesen. Sie führt auf einer Länge von etwa 450 Metern von der Wiener Straße bis zum Traunauweg. Die Straße ist seit 1987 nach der Linzer Partnerstadt Saporoshje (Ukraine) benannt[1].

Trasse

Die Straße beginnt an der Wiener Straße, von der sie in westlicher Richtung abzweigt. Nach einigen Metern schwenkt die Straße in südliche Richtung. Es quert der Magerweg, anschließend überquert die Straße auf einer Brücke den Jauckerbach. Die Straße endet darauf hin am Traunauweg.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Am nordöstlichen Ende der Straße befindet sich die Haltestelle Saporoshjestraße (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 2, N82 200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 11, 19).

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Saporoshjestraße