Rudolf Andreas Cuturi

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rudolf Andreas Cuturi (* 1. April 1944 in Eberswalde bei Berlin[1]) ist Linzer Medienunternehmer. Er ist Eigentümer von Wimmer Medien und Herausgeber der Oberösterreichischen Nachrichten.

Leben

Cuturi wurde 1944 nahe Berlin geboren. Er ist in fünfter Generation direkter Nachkomme des Linzer Druckunternehmers Josef Wimmer[2].

1973 trat er in die Geschäftsführung von Wimmer Medien ein. Privat zog er in diesem Jahr nach Linz um. Nach dem Tod seiner Großmutter und seines Vaters im Jahr 1978 wurde er Hauptgesellschafter des Unternehmens. 1986 übernahm er den Unternehmensanteil von Alfred Maleta, der jedoch Mitherausgeber der OÖN blieb. Seit dem Jahr 1988 ist Rudolf Andreas Cuturi somit zu 99 % Hauptgesellschafter des Medienhauses; das verbleibende Prozent hält seine Frau Daniela.[3]

Cuturi ist Präsident des Verbands Druck- und Medientechnik.

Anfang 2019 übergab er die operative Leitung des Unternehmens an seine Söhne Gino Cuturi, Lorenz Cuturi und Paolo Cuturi.

Privates

Cuturi ist verheiratet und hat fünf Söhne.

Einzelnachweise

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.