Rintstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rintstraße, Blick Richtung Norden

Die Rintstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Kleinmünchen-Auwiesen. Sie führt auf einer Länge von etwa 370 Metern von der Wimmerstraße bis zur Denkstraße. Die Straße wurde 1954 nach den Bildschnitzern Johann (1815-1900) und Joseph Rint (1842-1874) benannt[1].

Trasse

Die Rintstraße zweigt in östlicher Richtung von der Wimmerstraße ab, bei der Kreuzung mit der Eullerstraße. Sie schwenkt in südliche Richtung. Östlich zweigen die Pacherstraße und der Kaltenbrunnergang ab. Die Rintstraße schwenkt in südöstliche Richtung und endet schließlich an der Denkstraße.

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Rintstraße