Peter-Behrens-Platz

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peter-Behrens-Platz
Straße (Platz) in Linz
Peter-Behrens-Platz in der Tabakfabrik
Peter-Behrens-Platz in der Tabakfabrik
statistischer Bezirk Kaplanhof
Katastralgemeinde KG Linz
Nutzung Gewerbe
Die Karte wird geladen …

Der Peter-Behrens-Platz ist ein Platz im Linzer Bezirk Kaplanhof. Er bildet den Hof des Gebäudekomplexes der ehemaligen Tabakfabrik. Mit einer Fläche von rund 13.000 m² ist er nur um wenige m² kleiner als der Hauptplatz (13.140 m²). Der Platz wurde Ende März 2012 nach dem Architekten der Tabakfabrik, Peter Behrens (1868-1940), benannt[1][2]. Am Peter-Behrens-Platz befinden sich vorrangig Bürogebäude.

Lage

Der Peter-Behrens-Platz befindet sich im Innenhof des Komplexes der Tabakfabrik. Die umgebenden Straßenzüge mit Verbindungen zum Platz sind die Untere Donaulände (nordwestlich) und die Ludlgasse (südöstlich); von der südwestlich des Areals liegenden Gruberstraße und der nordöstlich liegenden Holzstraße ist der Platz durch Gebäude getrennt.

Verkehrsanschluss

Der Platz kann über die Untere Donaulände erreicht werden. Die Einfahrt für Fahrzeuge befindet sich an der Rückseite, an der Ludlgasse.

Öffentlicher Verkehr

Die Haltestelle Symbol Haltestelle Parkbad (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 12, 25) befindet sich im Westen des Geländes. Im Norden befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Schlachthof (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 27). Beide Haltestellen befinden sich an oder bei der Unteren Donaulände.

Einzelnachweise