Musikfestival Stream

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Musikfestival Stream ist ein von der Stadt Linz organisiertes und finanziertes Musikfestival. Es findet seit 2018 grundsätzlich zweijährlich statt und ersetzt das bisherige Linzfest. Der Fokus liegt auf elektronischer Musik.

Musikfestival Stream 2021

Das vom Jahr 2020 aufgrund der Coronavirus-Pandemie ins Jahr 2021 verschobene Stream Festival sollte zunächst in hybrider Form (kombiniert live und im Internet) statt finden. Im März 2021 wurde aufgrund der andauernden Pandemie jedoch beschlossen, das Festival 2021 ausschließlich als Stream im Internet zu präsentieren.

Die Programmschienen Stage und Talk werden im Internet präsentiert werden. Für die Programmschiene Club wird die Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt angepeilt.[1]

Vergangene Festivals

= Musikfestival Stream 2020 (verschoben)

Für das Jahr 2020 war das Festival Stream von 28. bis 30. Mai geplant. Auftreten sollten unter anderem[2]:

  • Donnerstag: Martin Kohlstedt und andere
  • Freitag: Kamaal Williams, Leyya und andere
  • Samstag: Thees Uhlmann, Lou Asril, Ant Antic und andere

Das Festival musste aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf 27. bis 29. Mai 2021 verschoben werden.

Musikfestival Stream 2018

Im Jahr 2018 fand das Festival Stream erstmalig statt, von 31. Mai bis zum 2. Juni.[3]

Quellen

Webseite