Maderspergerstraße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maderspergerstraße
Straße in Linz
Maderspergerstraße, Blick von der Ramsauerstraße Richtung Norden
Maderspergerstraße, Blick von der Ramsauerstraße Richtung Norden
statistischer Bezirk: Bindermichl-Keferfeld
Die Karte wird geladen …

Die Maderspergerstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Bindermichl-Keferfeld. Sie führt auf einer Länge von etwa 500 Metern von der Ramsauerstraße in nördlicher Richtung und endet als Sackgasse. Die Straße wurde 1953 nach dem Erfinder der Nähmaschine Joseph Madersperger (1768-1850) benannt[1].

Trasse

Die Maderspergerstraße zweigt von der Ramsauerstraße in nördlicher Richtung ab. Von Westen mündet der Josef-Scheu-Weg ein. Es quert die Kefergutstraße. Die Maderspergerstraße endet schließlich als Sackgasse.

Öffentlicher Verkehr

Bei der Kreuzung mit der Ramsauerstraße befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Maderspergerstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 107).

Einzelnachweise