Gerald Mandlbauer

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gerald Mandlbauer (* 16. Oktober 1959) ist Linzer Journalist. Er ist seit 2003 Chefredakteur der Oberösterreichischen Nachrichten.

Leben

Mandlbauer absolvierte die Handelsakademie in Linz und studierte anschließend Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität (Schwerpunkte Marketing und Rechnungswesen). Während seines Studiums arbeitete er für verschiedene Zeitungen in der Sportredaktion oder als freier Fotograf. Ab 1983 war er für die OÖN tätig. Zunächst im Bereich "Sport", später "Motor", ab 1988 "Wirtschaft".

Von 1989 bis 1992 war er selbstständig tätig, mit einer Agentur für Werbung & Öffentlichkeitsarbeit (COMO). 1993 verkaufte er seine Geschäftsanteile und wechselte als Ressortleiter Wirtschaft zurück zu den OÖN. Ab 1994 war er Chefredakteur-Stellvertreter. Seit 2003 ist er Chefredakteur.

Privat

Mandlbauer ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Puchenau. Er ist Rudersportler.

Quellen

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.