Corneliusgasse


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Corneliusgasse, Blick von der Reisetbauerstraße Richtung Nordwesten

Die Corneliusgasse ist eine Straße im Linzer Bezirk Froschberg. Sie führt auf einer Länge von etwa 340 Metern von der Lannergasse in nordwestliche Richtung und endet als Sackgasse. Die Straße wurde 1951 nach dem deutschen Dichter und Komponisten Peter Cornelius (1824-1874) benannt[1].

Trasse

Die Corneliusgasse zweigt in nordwestlicher Richtung von der Lannergasse ab. Zuerst nur als Fußweg, ist die Straße anschließend für den Automobilverkehr ausgebaut. Es quert die Reisetbauerstraße. Nach insgesamt rund 340 Metern endet die Corneliusgasse als Sackgasse.

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Corneliusgasse