Barbara-Prammer-Straße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barbara-Prammer-Straße
Straße in Linz
statistischer Bezirk Industriegebiet-Hafen
Katastralgemeinde KG Lustenau
Nutzung Handel Gewerbe Industrie Landwirtschaft
Die Karte wird geladen …

Die Barbara-Prammer-Straße ist eine Straße im Linzer Bezirk Industriegebiet-Hafen. Sie führt auf einer Länge von etwa 300 Metern von der Industriezeile bis zur Prinz-Eugen-Straße. Die Straße wurde 2019 nach der 2014 verstorbenen Nationalratspräsidentin Barbara Prammer (1954-2014) benannt[1]. Die Straße befindet sich in einem Gewerbe-/Industriegebiet mit einer größeren landwirtschaftlichen Fläche.

Trasse

Die Barbara-Prammer-Straße zweigt von der Industriezeile (bei Nr. 78) in nordöstlicher Richtung ab. Sie schwenkt nach Nordnordwesten. Die Barbara-Prammer-Straße endet schließlich an der Prinz-Eugen-Straße bei der Kreuzung mit der Flachenauergutstraße.

Verkehrsanbindung

Die Straße liegt direkt an der Industriezeile, einer wichtigen nord-süd-Achse. Nahe dieser wiederum befinden sich drei Autobahn-Anschlussstellen: Symbol Autobahn Hafenstraße, Symbol Autobahn Prinz-Eugen-Straße und Symbol Autobahn Industriezeile.

Öffentlicher Verkehr

Etwas westlich der Straße befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Industriezeile (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 17, 19, 27, 71, 72, 73, N83).

Einrichtungen

Die folgenden Einrichtungen befinden sich an der oder um die Straße:

Einzelnachweise

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.