Christa Koinig


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christa J. Koinig (* 1945 ) ist Linzer Kulturmanagerin, Autorin und Puppenspielerin. Sie war Leiterin des Kinderkulturzentrums Kuddelmuddel und Initiatorin der Kinderklangwolke sowie des Linzer Puppentheaters.

Leben

Koinig absolvierte die Handelsakademie und war als Chefsekretärin für die Stadtbetriebe Linz (SBL, heute Linz AG) tätig.[1]

1970 gründete sie das Linzer Puppentheater (damals Erste Linzer Puppenbühne). Sie ist heute noch künstlerische Leiterin dieser Einrichtung. Autodidaktisch lernte sie die Anfertigung und Reparatur von Puppen. Sie schrieb auch zahlreiche Stücke für das Theater.[2] Von 1989 bis Dezember 2009 war sie Leiterin des Kinderkulturzentrums Kuddelmuddel.

Koinig erstellte zahllose Konzepte und Geschichten für Kinder für Veranstaltungen, Radio- und Fernsehsendungen, Workshops und Ausstellungen. Sie schrieb beispielsweise fünf Jahre lang die Texte für die "Ohrenbärensendung" auf Radio Oberösterreich[3]. 1998 initiierte sie die Kinderklangwolke, die seitdem vom Kuddelmuddel organisiert wird. Für acht der bisherigen Kinderklangwolken war Koinig hauptverantwortlich und erstellte Konzept und Texte.

Politische Aktivitäten

Koinig ist Bezirksfrauenvorsitzende der SPÖ Grieskirchen/Eferding.[4]

Privates

Christa Koinig hat eine Tochter. Sie lebt heute in Michaelnbach.[5]

Ehrungen

  • Kulturmedaille der Stadt Linz
  • Konsulentin für Kulturpflege des Landes Oberösterreich
  • Kulturmedaille des Landes Oberösterreich
  • Initiativpreis für innovative Kulturarbeit (als Leiterin des Kuddelmuddel, Land Oberösterreich, 1997)
  • Ehrenpreis für integrative Kinder- und Jugendkulturarbeit (als Leiterin des Kuddelmuddel, für die Kinderklangwolke 2000)
  • Silberner Hexenbesen am Goldenen Band[3]

Einzelnachweise

  1. Christa J. Koinig, Linzer Puppentheater, planetlife.tv
  2. http://www.christa-koinig.at/uebermich.html
  3. 3,0 3,1 „Silberner Hexenbesen am Goldenen Band“ an Christa Koinig verliehen, linz.at, 9. März 2010
  4. Bezirksparteivorstand und Ausschuss, SPÖ Grieskirchen/Eferding
  5. Christa Koinig: Ein Leben für das Puppenspiel, Oberösterreichische Nachrichten, 20. September 2010

Weblinks

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.