Reiter Betten und Vorhänge


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
REITER Betten und Vorhänge Logo

Die REITER Betten & Vorhänge GmbH ist ein österreichisches Unternehmen des Handels mit Heimtextilien. Das Unternehmen produziert und vertreibt auch eigene Steppwaren. Der Umsatz beträgt rund 177 Mio. Euro, wobei man 450 Mitarbeiter in insgesamt 16 Filialen beschäftigt.[1]

Geschichte

REITER Filiale in der SCS (Shopping City Süd)

Die Firma wurde im Jahr 1950 von Franz und Rosina Reiter in Linz gegründet und 1953 die erste Filiale in der Landstraße eröffnet. 1953 wurde mit der Reiter-Gans als Markenzeichen des Unternehmens begonnen. 1984 eröffnete das Unternehmen die erste Filiale in Wien in der Mariahilferstraße. Es folgten weitere Filialen in ganz Österreich, darunter 1989 in Leonding, wohin in den 1990er Jahren der Unternehmenssitz verlagert wurde.

2005 übernahmen Cornelia und Peter Hildebrand die Mehrheit am Unternehmen. Über ihre Privatstiftung halten sie seither zwei Drittel der Unternehmensanteile. Ein Drittel verblieb im Besitz der übrigen Familie.[2]

Zertifikate & Gütesiegel

Fair Trade Siegel

Die REITER Gans

REITER Betten & Vorhänge und positioniert sich als nachhaltiges, dem Fair-Trade-Prinzip verpflichtetes Unternehmen. Als erstes Heimtextil-Unternehmen in Österreich wurde die eigene Produktion im Dezember 2007 mit dem Fair-Trade-Siegel zertifiziert.[3] Seit September 2009 wird zudem der Fairtrade-Code für Steppwaren aus zertifizierter Baumwollegenutzt. Diesee Nummer, die auf der Verpackung von fair gehandelten Produkten aufgedruckt wird ermöglicht mehr Transparenz in der Produktionskette.[4] "Als österreichischer Marktführer ist es unsere Pflicht mit gutem Beispiel voranzugehen. Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen und ein sorgfältiger Umgang mit den Ressourcen ist Bestandteil der Unternehmenskultur" (DI Peter Hildebrand, Geschäftsführer).[5] Das Fairtrade-Bettwaren-Angebot umfasst heute unter anderem Decken, Pölster und Unterbetten aus Fairtrade-zertifizierter Baumwolle.

GOTS-Siegel

Das Unternehmen nutzt außerdem das GOTS-Siegel, welches für nachhaltige Baumwoll-Qualität steht,[6] und setzt sich für ein Verbot des Lebendrupf von Daunen ein. Die Reiter-Tierschutzgarantie soll hier einen lückenlosen Herkunftsnachweis ermöglichen.

AGR-Gütesiegel

REITER Betten & Vorhänge setzt auf das Gütesiegel "AGR geprüft & empfohlen" des unabhängigen Vereins "Aktion Gesunder Rücken", welcher für Produkte mit rückengerechter Konstruktion sowie AGR-zertifizierte Mitarbeiter steht.[7]

Grünes Gütesiegel

Das Grüne Gütesiegel "Tu Dir Gutes" bündelt alle Engagements von REITER in Sachen Nachhaltigkeit, Regionalität und Tierschutz unter einem Dach[8].

Filialen

In Oberösterreich betreibt Betten Reiter folgende Filialen:

Einzelnachweise

  1. [Kurier Artikel "Heimtextilien sind unser Herzblut vom 17.03.2013, zitiert nach www.kurier.at]
  2. [Reiter.eu "Reiter Betten und Vorhänge Unternehmensgeschichte, zitiert nach www.reiter.eu]
  3. [Artikel "Erfolg für Fairtrade" in Die Handelszeitung, 05.09.2012.]
  4. [Beschreibung des Fairtrade-Codes], www.fairtrade.at
  5. [Geschäftsführer Peter Hildebrand zum Thema Fairtrade], www.fairtrade-code.at
  6. [Artikel zum Thema GOTS-Siegel], www.derstandard.at
  7. [Mosaik Magazin Artikel über das AGR Gütesiegel], www.mosaik-magazin.at
  8. [Artikel "Betten Reiter mit Öko-Offensive"], www.money.at, 07.04.2013
  9. Reiter-Filiale Linz Landstraße
  10. Reiter-Filiale Leonding Kornstraße
  11. Reiter-Filiale Wels Ringstraße

Weblinks