Mühlbachstraße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mühlbachstraße
Straße in Linz
statistischer Bezirk St. Magdalena
Katastralgemeinde KG Katzbach, KG Pöstlingberg
Nutzung Einfamilienhäuser Mehrfamilienhäuser Handel
Vermietung
Die Karte wird geladen …

Die Mühlbachstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk St. Magdalena. Sie führt auf einer Länge von etwa 220 Metern von der Leonfeldner Straße in nördlicher Richtung und endet als Sackgasse. Die Straße wurde 1939 nach dem dortigen Mühlbach (des Haselbaches) benannt[1]. An der Mühlbachstraße befinden sich Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Handelsbetriebe.

Trasse

Seit Mai 2021 mündet die Straße direkt in die Leonfeldner Straße und nicht mehr in den Klausenweg, der "alte" Teil jedoch existiert noch als Verbindungsweg zum Klausenweg. Nach diesen zwei Kreuzungen führt sie anfänglich in nordnordöstliche Richtung, schwenkt allerdings bald in nordwestliche Richtung. Nach insgesamt rund 220 Metern endet die Straße als Symbol Sackgasse Sackgasse.

Verkehrsanbindung

Die Mühlbachstraße liegt unmittelbar westlich der B 126 Leonfeldener Straße.

Öffentlicher Verkehr

Die Haltestelle Symbol Haltestelle Winklerbrücke (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 38) befindet sich beim südlichen Ende.

Einzelnachweise

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.