Linz AG Arena


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Linz AG Arena (2014)

Die Linz AG Arena (ehemals: Peter-Rinder-Stadion) ist ein Fußballstadion im Linzer Bezirk Kleinmünchen-Auwiesen. Es befindet sich an der Pestalozzistraße 92 südlich des Wasserwalds. Das Stadion wird vom Verein ASKÖ Donau Linz als Heimstadion genutzt.

Geschichte

Das heutige Stadion wurde 1976 eröffnet. 1992/93 wurde das Klubgebäude saniert. In Zuge dessen wurde auch eine Fluchtlichtanlage und die Tribüne des errichtet. 1997 wurden das Sportzentrum um zwei Trainingsfelder mit Fluchtlichtanlage erweitert. 2002 wurde das Klubgebäude abermals saniert und erweitert. Auch neue Büroräume, Mannschaftskabinen, eine Sauna und ein VIP-Klub wurden damals errichtet.[1]

Von 2001 bis 2014 war das Stadion nach dem Ehrenpräsidenten des Vereins, Peter Rinder, benannt. Seit 2014 ist die Linz AG als Sponsor neuer Namensgeber.

Stadion

Das gesamte Sportzentrum umfasst eine Fläche von rund 24.000 m². Das Fassungsvermögen des Stadions beträgt rund 2.500 Zuseher.

Einzelnachweise

  1. Linz AG Arena

Weblinks