Johannes Fischer (Jurist)


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannes Fischer (* 1967) ist Linzer Jurist. Er war Präsident des Unabhängigen Verwaltungssenats (UVS) und Vorstand des 2014 neu eingerichtenten Landesverwaltungsgerichts.

Leben

Fischer trat 1994 in den Landesdienst ein. Er war Vertrags- und Universitätsassistent am Institut für Zivilrecht der Johannes Kepler Universität. Ab 2003 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Verfassungsgerichtshof in Wien. 2008 kehrte er nach Linz zurück und übernahm das Amt des Vizepräsidenten des oberösterreichischen Unabhängigen Verwaltungssenats (UVS). 2010 wurde er zum Präsidenten des UVS bestellt.

Anfang 2014 wurde der UVS in das Landesverwaltungsgericht umgewandelt. Fischer stand diesem von Beginn an vor.

Privates

Fischer ist verheiratet. Er ist Vater zweier Töchter.

Quellen

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.