Georg Redlhammer

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Georg Redlhammer (* 1966 in Linz) ist Linzer Unternehmensberater und Lokalpolitiker. Er tritt als Spitzenkandidat der NEOS zur Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2021 an.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Redlhammer besuchte das Linzer Stiftergymnasium (1981-1986) und studierte anschließend Betriebswirtschaftslehre (Marketing, Finance) an der Johannes Kepler Universität Linz.

Er war 1992 bis 1998 für den ORF tätig, wo er als Redakteur wirkte, aber unter anderem auch die Morgennachrichten und Börsenachrichten im Radio präsentierte. 1998 wurde er Marketingleiter bei Trend/Profil und wechselte 1999 in der Automobilindustrie, zunächst zu Porsche Österreich, ab 2002 zu Volvo Schweiz. 2008 bis 2010 war er für Volvo Russland tätig. Seit 2014 ist er selbständiger Unternehmensberater im Bereich Marketing- und Kommunikationsberatung (First League Communications). Gleichzeitig war er wiederholt für Werbe- und Medienunternehmen tätig.

Redlhammer erkrankte 2002 an multiple Sklerose. Seinen Umgang mit der Krankheit verarbeitete er im Buch MS-Meine Sache Motherf*****: Die Black-Jack-Strategie gegen Multiple Sklerose.

Im Mai 2021 wurde Redlhammer als Spitzenkandidat der NEOS Linz für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2021 vorgestellt.[1]

Werke

  • MS-Meine Sache Motherf*****: Die Black-Jack-Strategie gegen Multiple Sklerose ISBN 3200070757

Quellen

Webseite

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.