Fritz Mayrhofer

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fritz Mayrhofer
Beschreibung: Linzer Historiker, Leiter des Archivs der Stadt Linz und Autor
Geburtsdatum: 23. August 1944
Organisationen:  

Fritz Mayrhofer (* 23. August 1944) ist Linzer Historiker und Archivar. Er war Leiter der Archivs der Stadt Linz und Autor zahlreicher historischer Beiträge und Bücher insbesondere über die Geschichte der Stadt Linz.

Leben

Mayrhofer war Leiter (Amtsleiter) des Linzer Stadtarchivs.[1]

Zu seinen wesentlichen Verdiensten zählten unter anderem die Aufarbeitung der Stadtgeschichte im Rahmen des Projekts Nationalsozialismus in Linz und das von ihm gemeinsam mit Willibald Katzinger herausgegebene zweibändige Werk zur Stadtgeschichte im Jubiläumsjahr 500 Jahre Landeshauptstadt 1990. Auch nach seiner Pensionierung im Jahr 2004 stellte und stellt Dr. Mayrhofer sein Wissen unentgeltlich weiterhin der Stadt Linz zur Verfügung.[2]

Ehrungen

Werke (Auszug)

  • Fritz Mayrhofer, Walter Schuster (Hrsg.): Nationalsozialismus in Linz (2 Bände, 2001)
  • Fritz Mayrhofer, Walter Schuster, Anneliese Schweiger: Linz_Einst/Jetzt: Ein Lese- und Bilderbuch des Archivs der Stadt Linz (2010) ISBN 3900388911F
  • Fritz Mayrhofer, Willibald Katzinger: Geschichte der Stadt Linz. 2 Bände. Band 1: Von den Anfängen zum Barock. Band 2: Von der Aufklärung zur Gegenwart. (1990)

Einzelnachweise

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.