Franz Mittendorfer


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Mittendorfer (* 7. Mai 1962) ist Linzer Rechtsanwalt (Wirtschaftsanwalt), Aufsichtsrat und Präsident der Rechtsanwaltskammer.

Leben

Mittendorfer absolvierte das Stiftsgymnasium in Kremsmünster. Er studierte von 1980 bis 1985 Rechtswissenschaft und Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität. Anschließend, von 1986 bis 1987, absolvierte er das postgraduale Studium "International legal studies" an der Emory University of Atlanta. 1997 absolvierte er den Europarechtslehrgang an der JKU.

Seit 1991 ist er als Rechtsanwalt für die Kanzlei SCWP Schinhelm in Linz tätig. Er ist Partner dieser Kanzlei.

Seine Schwerpunkte umfassen:

  • Mergers & Acquisitions
  • Immobilienrecht
  • Prozessführung / Streitbeilegung
  • Bank- und Finanzrecht
  • Gesellschaftsrecht

Mittendorfer ist Aufsichtsrats-Vorsitzender der Oberösterreichischen Spitalsholding Gespag. Weiters ist er Aufsichtsratsmitglied der Linzer Wohnbausgesellschaft WAG sowie beim Innviertler Industrieelektronik-Unternehmen Bernecker und Rainer. Darüber hinaus ist er Alleingesellschafter der Tageszeitung Neues Volksblatt; er übt dies treuhänderisch für die ÖVP aus. Nachdem er bereits 15 Jahre in der Standesvertretung der Rechtsanwälte tätig war, wurde er 2012 Präsident der Oberösterreichischen Rechtsanwaltskammer.

Privates

Mittendorfer wohnt in Altmünster. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne sowie eine Tochter.

Quellen

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.