Celum


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

celum ist ein Linzer IT-Unternehmen. Es ist im Bereich des Digital Asset Management tätig. Es wurde 1999 gegründet und hat seinen Sitz an der Passaustraße 26 im Südpark. Im Jahr 2011 erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 70 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 8 Millionen Euro. Nach eigenen Angaben setzen rund 750.000 Nutzer in 500 Kundenunternehmen in 31 Ländern weltweit die Software des Unternehmens ein[1].

Die Produkte des Unternehmens implementieren ein Digital Asset Management. Sie ermöglichen es den Kunden, Dateien (Dokumente, Bilder, Videos, etc.) zu emfangen/erzeugen, zu speichern, zu sortieren, zu gruppieren, zu archivieren, in andere Formate umzuwandeln, freizugeben und dabei den gesamten Prozess zu automatisieren und zu überwachen. In Unternehmen mit Millionen derartiger digitaler Dateien hilft die Software die Vorgänge zu beschleunigen und damit zu verbessern und Kosten zu senken.

Einzelnachweise

  1. celum Profile

Weblinks

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.