Catalysts


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Catalysts GmbH

Die Catalysts GmbH ist ein Linzer IT-Unternehmen. Es wurde 2005 von Christoph Steindl und Christian Federspiel gegründet.

Unternehmen

2007 formte sich Catalysts von einem 2 Mann Betrieb auf eine weltweit renommierte Softwarefirma. "from Challenges to solutions" - Der Leitspruch verkörpert die Philosophie von Catalysts. Herausforderungen annehmen und Software Lösungen zu finden, wo andere nicht mehr weiter können.


Das Unternehmen verfügt über Büroräumlichkeiten in Linz (Huemerstraße 23), in Hagenberg (Gruberstraße 19), Wien (Graumanngasse 7) und in Cluj-Napoca (Rumänien). Insgesamt arbeiten ca 200 Leute bei Catalysts. Seit mehreren Jahren ist Catalysts GmbH der beste Arbeitgeber Österreichs. Kununu.com


Catalysts ist Vorstandsmitglied der Industriellenvereinigung Oberösterreichs und Corporate Member der Agile Alliance.

Fokus von Catalysts

  • Internet of Things Lösungen
  • High Performance Computing
  • Ablöse von Altsystemen
  • Künstliche Intelligenz und Machine Learning
  • Big Data
  • Penetration Testing
  • Coding Contests

Sonstiges

Catalysts Coding Contests

Unter dem Titel [Catalysts Coding Contest] veranstaltet das Unternehmen regelmäßig Programmierwettbewerbe in ganz Europa. Die Idee kam 2007 an der Johannes Kepler Universität. Der Contest ist mittlerweile Europas größter Coding Contest. offizielle Website

Auszeichnungen

  • Bester Arbeitgeber Österreichs auf Kununu.com über mehrere Jahre
  • Oberösterreichischer Jungunternehmerpreis 2010 (Kategorie: Jobmotor)
  • GEWINN Jungunternehmerpreis 2010 (Rang: 28)[1]
  • Kronenzeitung-Ranking "Das sind die 100 beliebtesten Arbeitgeber": Rang 8 (2011)[2]

Einzelnachweise

  1. Top 100: Die GEWINN-Jungunternehmer 2010 (Ränge 1 bis 50) (PDF)
  2. krone.at: Das sind die 100 beliebtesten Arbeitgeber

Weblinks