Spieletreff-Linz


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Spieletreff Linz ist eine kostenlose Spieleplattform für alle Personen- u. Altersgruppen. Veranstaltet und betreut wird es von den Mitglieder des Linzer Spielekreis. Bei den Treffen gibt es auch Kultur & Spiel Workshops, Brettspiele, Spielekonsolen, Computer, uvm.

Der Spieltreff

Der Spieletreff-Linz ist ein Treffpunkt für alle (Alter egal) die gerne Spielen, Basteln, und Zocken. Auch Sammelkartenspieler und Strategiefans finden hier ihren Platz.

Du suchst ein Lieblingsspiel? Oder Spielerklärungen, Workshops oder Aktionen rund um die Themen Kunst und Spiel, Sport, Geschichte, Fantasie usw. dann bist du hier richtig. Einfach vorbeikommen und mitmachen! Bei den Spieletreffterminen im Volkshaus Keferfeld-Oed (Landwiedstraße 65) und im Gemeinschaftszentrum Auwiesen (Wüstenrotplatz 3), wird dir die Möglichkeit geboten sich mit Gleichgesinnten zu treffen und sich in spannenden und gemütlichen Spielerunden zusammenzufinden!

Aktivitäten

Einer der Räume im Volkshaus Keferfeld-Oed sorgt wieder für einen gemütlichen Rahmen bei unseren Jugend- und Familienspieletage. Auf etwa 95 m² kann man ganz kostenlos die unterschiedlichen Stationen ausprobieren und mitmachen. Das fängt mit den Brettspielen an und hört beim Spielebasteln auf!

Bastelspielstation: Schon mal selbst ein Spiel gebastelt? Hier kannst du dir aus vorgedruckten Karton ein eigenes Spiel zusammenbasteln welches du auch mit nach Hause nehmen darfst.

Bau- und Spielstation: Auch für unsere Kleinen gibt es hier eine Spielestation, damit ihnen nicht fad wird wenn Mama, Papa oder die älteren Geschwister sich bei den anderen Spieleaktionen betätigen.

PC- und MINI-LAN Station: Der Spieltreff bietet auch den einen oder anderen PC mit diversen Spielen an. Bei Bedarf kann man hier auch Spiele über eine MINI-LAN ausprobieren.

Spielkonsole Station: Hier wurden ein paar alte PS-2 Konsolen mit diversen Spielen (z.B. Dance Factory mit Tanzmatte, Sing mit uvm.)hervorgeholt. Eine ist immer mit dabei. Man kann sich auch gerne eigene PS-2 Spiele mitnehmen.

Diverse Workshops: Je nach Themenkreis und Anmeldungen stehen verschiedene „KULTUR & SPIEL“ Projekte zur Verfügung. Eines der gängigsten Projekt ist „GESCHICHTE SPIELERISCH ERLEBEN“. Hier tauchst du in die Zeit der Römer und Kelten ein und kannst dir sogar ein eigens Volk basteln.

Regel zum Guten gelingen: Der Spieletreff Linz bieten gerne die Räumlichkeiten, Spiele und Aktionen an, ist aber keine Kinderabgabestation. Um einen ruhigen und gemütlichen Ablauf für einen jeden zu gewährleisten müssen natürlich einige Regeln eingehalten werden. Wenn dies der Fall ist, ist der Spieletreff für jeden eine schöne und kostenlose Freizeitgestaltung.

Stärkungen: Man kann sich auch gerne selber Stärkungen und Getränke mitbringen. Im Volkshaus befindet sich aber auch das gemütliche Gasthaus Keferfeld. Wer also gerne gute Speisen haben möchte kann sich hier verwöhnen lassen.

Weblinks