Paul Stähly

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Paul Stähly (20. Januar 1936 in St. Gallen) ist ein Schweizer Informatiker.

Stähly war Professor für Operations Research an der Universität St. Gallen.[1] Von Januar 1982 bis Dezember 1984 war er Professor für Operations Research und angewandter Informatik an der Johannes Kepler Universität in Linz[2].

Einzelnachweise

  1. Blick fürs «Quantitative» geöffnet
  2. Informatik der JKU Linz (Hrsg.): 25 Jahre Informatik in Linz. Vierjahresbericht 1990-1993