DJ Daniel Wilson

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
DJ Daniel Wilson (2019)

DJ Daniel Wilson (* 24. März 1982 in Linz, Österreich; eigentlich Daniel Hoffelner) ist ein österreichischer DJ und Produzent, im Bereich der elektronischen Tanzmusik. [1]

Leben und Werke

Mit 16 Jahren fing er nach eigenen Angaben an, in Discos und Clubs zu gehen, LPs zu kaufen und zu Hause mit zwei Plattenspielern aufzulegen. Es folgten schon als Jugendlicher Auftritte in kleineren Clubs in den österreichischen Städten Linz, Wels oder Steyr. Mit den Jahren begann er erste wichtige Kontakte zu knüpfen, und so folgten dann mit der Zeit auch Buchungen in Deutschland, Italien, Slowenien, Tschechien und Kroatien.

Mit seinen ausgefallenen DJ-Sets vor dem Publikum erreichte er immer mehr seine Zielgruppe in der Elektronischen Musik. Von 2008 bis 2012 war er dadurch auf der The DJ List, [2] unter den beliebtesten internationalen Top 20 DJs weltweit gelistet. Er war dort über einem längeren Zeitraum, vor bekannten DJs, wie zum Beispiel Axwell, Bob Sinclar, John Digweed, Benny Benassi und Deadmau5 platziert. Bisher ist und war er der einzige österreichische DJ dem das gelungen ist. [3]

Sein Musikstil ist eine Mischung aus Funky, Deep House, Tech House und Techno.

Seine neue Single We Love House Music erschien am 24. März 2019 auf dem Label Digital Room Records. [4] Er ist zur Zeit auch einer der Resident-DJs im Vanilli in Linz.

Die Singles We Love House Music, Feelings, Mauritius, und der DJ Daniel Wilson & Gerry Verano-Remix von der Nikki's Beach Diaries, waren allesamt sehr erfolgreich, und waren in diversen Charts in mehreren Ländern, in den Top-20 platziert. Auf der internationalen Musikplattform Beatport, erreichten die Singles We Love House Music, und Feelings, sogar eine Top-5 Platzierung.

Seine bisher erfolgreichste Single We Love House Music, wird im Jahre 2020, nochmals vom renommierten Berliner Label GROSSSTADTVÖGEL neu veröffentlicht, und erscheint auf der Zug der Liebe-Compilation 2020. Der Zug der Liebe, ist eine seit 2015 jährlich stattfindende Demonstration in Berlin, und gilt in der Musikszene, als der legitime Nachfolger der Loveparade.

Diskografie (Auswahl)

Singles

  • 2019: We Love House Music (Digital Room Records)
  • 2019: Feelings (Switch Muzik)
  • 2020: Mauritius (Digital Room Records)
  • 2020: We Love House Music (Grossstadtvögel, Zug der Liebe Compilation 2020)

Remixe

  • 2019: Betty Bizarre & Ushuaia Boys - Nikki's Beach Diaries (DJ Daniel Wilson & Gerry Verano-Remix)

Weblinks

Einzelnachweise