Technische Universität Linz

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Technische Universität Linz ist eine geplante zukünftige Universität in Linz. Sie wurde überraschend am 28. August 2020 von Bundeskanzler Kurz angekündigt. Schwerpunkt der Universität soll Digitalisierung und digitale Transformation werden.

Geschichte

Die Meldung, dass Linz eine neu zu gründende Technische Universität erhalten soll, wurde völlig überraschend am 27. August 2020 in den Medien verbreitet und einen Tag später von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in einer Rede offiziell bestätigt. Das Projekt erhielt umgehend Unterstützung von Wissenschaftsminister Heinz Faßmann sowie Landeshauptmann Thomas Stelzer und dem Rektor der Johannes Kepler Universität Meinhard Lukas. Die Vertreter der anderen Universitäten in Österreich, insbesondere der drei bestehenden Technischen Universitäten in Wien, Graz und Leoben, äußerten sich kritisch.[1]

Einbindung bestehender Bildungseinrichtungen

Nach der ersten Ankündigung blieb unklar, ob es sich um eine völlig neue Einrichtung handeln soll, oder etwa um eine Kooperation, Ausgründung oder Abspaltung von bestehenden Bildungseinrichtungen. Als Kandidaten dafür kämen insbesondere die Technisch-Naturwissenschaftliche Fakultät sowie das Linz Institut of Technology (LIT) der Johannes Kepler Universität oder die Fachhochschule Hagenberg in Frage.

Standort

Auch die Frage des Standorts war nach den ersten Ankündigungen unklar. Minister Faßmann kündigte eine Entscheidung bis Mitte 2021 an. Neben Linz hatten sich weitere Städte wie Wels und Leonding (mittlerweile zurückgezogen) um den Standort beworben.

Quellen