Straßenbahnlinie 4

Aus LinzWiki
(Weitergeleitet von Linie 4 (Linz Linien))
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png Straßenbahn
Straßenbahnlinie 4
Streckenplan der Linie Straßenbahnlinie 4
Verkehrsmittel Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png Straßenbahn
Betreiber Logo Linz Linien 
Endhaltestellen Landgutstraße-Schloss Traun
Strecke Mühlkreisbahnhof, Hauptstraße, Landstraße, Hauptbahnhof, (Tunnel), Ingenieur-Etzel-Straße, Klimtstraße, B 139 Kremstal Straße, Hauptplatz Traun
Fahrplanauskunft Linz AG Fahrplan
Die Karte wird geladen …

Die Straßenbahnlinie 4 der Linz Linien ist eine Straßenbahnlinie in Linz. Sie führt seit 10. September 2016 von der Haltestelle Landgutstraße in der Nähe des Bahnhofs Linz-Urfahr (Mühlkreisbahnhof) über die Nibelungenbrücke und die Landstraße in südlicher Richtung zum Hauptbahnhof (Haltestelle Hauptbahnhof) und dann weiter entlang der Westbahn und der B 139 Kremstal Straße bis zum Schloss Traun in der Linzer Nachbarstadt Traun.

Zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof und Rudolfstraße bedient die Linie die gleiche Strecke wie die Linien 1 und 2. Die Linie 3 stellt eine Kurzführung der Linie dar, die von der Endhaltestelle Landgutstraße nur bis zur Haltestelle Trauner Kreuzung führt. Die drei zusätzlichen Haltestellen der Linie befinden sich außerhalb der Kernzone Linz, sind also nicht mit den regulären Ticket der Linz Linien benutzbar. In den Nachtstunden verkehrt auf gleicher Stecke die Nachtlinie N84. Bei Gleisarbeiten zwischen Biegung und Landgutstraße fährt diese Linie zur Haltestelle Sonnensteinstraße.

Trasse

Die Straßenbahnlinie 4 verkehrt auf der selben Trasse wie die Straßenbahnlinie 3. Im Gegensatz zu dieser wendet sie allerdings nicht an der Haltestelle Trauner Kreuzung, sondern fährt weiter Richtung Süden bis zur Haltestelle Schloss Traun.

Fahrpreis außerhalb der Kernzone Linz

Die Strecke zwischen Haltestelle Hauptbahnhof und Haltestelle Trauner Kreuzung befindet sich in der Kernzone Linz und kann mit den üblichen Kernzonentickets (z.B. der Linz AG) befahren werden. Zwischen Haltestelle Trauner Kreuzung und Haltestelle Schloss Traun ist ein Aufschlag oder ein Ticket des OÖVV zu bezahlen.

Fahrplan

Die Linie 4 fährt zumeist im 15-Minuten-Takt. Zu den Randzeiten, an Sonn- und Feiertagen sowie nach dem Ferienfahrplan wird auch im 20- oder 30-Minuten-Takt gefahren.

Montag bis Freitag

Die Linie 4 verkehrt ab zwischen etwa 5:00 und Mitternacht. Dabei wird grundsätzliche ein 15-Minuten-Takt eingehalten, erst ab ungefähr 21:30 verkehren die Bahnen nur mehr alle 30 Minuten

Samstag

An verkehrt in den frühen Morgenstunden die Linie N84. Von 7 bis 10 Uhr wird nur ein 20-Minuten-Takt eingehalten.

Sonntag und Feiertag

Auch hier verkehrt frühmorgens die Linie N84. Bis ca 10:00 und nach 20:00 wird ein 30-Minuten-Takt gefahren, untertags ein 20-Minuten-Takt.

Montag bis Freitag (Feiertagsfahrplan)

Der Feiertagsfahrplan entspricht im wesentlichen dem regulären Fahrplan. Untertags wird jedoch nur ein 20- statt einem 15-Minuten-Takt eingehalten.

Haltestellen

Fuhrpark

Die Linzer Straßenbahn verfügt über CityRunner-Wägen (Flexity Outlook C) unterschiedlicher Bauserien. Gefertigt werden die Fahrzeuge von Bombardier.

Fahrzeugausstattung

Seit 2013 ist in allen Straßenbahngarnituren der Linz Linien gratis W-LAN verfügbar, analog zu Hotspot Linz. Neuere Modelle der CityRunner-Garnituren verfügen über Videoüberwachung als Sicherheitsausstattung. Alle Garnituren sind mit Bildschirmen versehen, über die Haltestellen-Informationen sowie im Rahmen von Infoscreen auch Nachrichten, Wissenswertes und Unterhaltendes.

Während Abstellplätze für Kinderwägen und Rollstühle bestehen, ist die Mitnahme von nicht zusammengeklappten Fahrrädern, E-Scootern oder ähnlichen Fahrzeugen aktuell (Stand: 11/2023) nicht möglich. Eine zukünftig mögliche Fahrrad-Mitnahme insbesondere außerhalb der Stoßzeiten wird allerdings diskutiert.

Geschichte

Siehe auch Straßenbahnlinie 3.

Ausbau bis Schloss Traun

Die Bauarbeiten im Bereich des Trauner Hauptplatzes begannen im Dezember 2015. Etwa im Juni 2016 waren die Bauarbeiten abgeschlossen und die ersten Schulungs- und Genehmigungsfahrten wurden durchgeführt. Die Strecke nahm zu Schulbeginn 2016, am 10. September 2016, den Betrieb auf.[1]

Weitere Verlängerung Ansfelden

Die Straßenbahn könnte in weiterer Zukunft bis Ansfelden (Haid) oder gar Nettingsdorf (Anschluss an die Pyhrnbahn) verlängert werden.

Einzelnachweise

Weblinks

Siehe auch

Bus- und Straßenbahnlinien der Linz Linien
Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png Straßenbahnlinien Linz
200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png Buslinien Linz
200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png Schnellbuslinien Linz
200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png Stadtteilbuslinien Linz
Font Awesome 5 solid taxi.svg Taxi Linz
Weitere Anbieter
Fahrkarten und Fahrpreise