Klaus Fürlinger


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klaus Fürlinger (* 1. Juni 1965 in Linz) ist Linzer Rechtsanwalt und Politiker (ÖVP).

Leben

Fürlinger maturierte am Akademischen Gymnasium Linz. Anschließend studierte er Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität. Nach der Gerichtspraxis am Bezirksgericht Linz und dem Landesgericht Linz absolvierte er den Europarechtslehrgang an der JKU. Nachdem er als Rechtsanwaltsanwärter in einer Kanzlei in Eferding tätig war, gründete er 1996 eine eigene Kanzlei in Linz.[1]

Vom 12. November 2009 bis zum 18. Oktober 2012[2] vertrat er die ÖVP im Linzer Gemeinderat. Er war Mitglied des Verfassungs-, Raumplanungs- und Baurechtsausschusses und Ersatzmitglied im Kontrollausschuss. Zusätzlich war er Klubobmann der ÖVP im Gemeinderat.

Fürlinger war von Juli 2012 bis August 2013 und abermals von Dezember 2013 bis November 2017 Mitglied des österreichischen Bundesrates. Seit 9. November 2017 ist er Mitglied des Österreichischen Nationalrates.

Einzelnachweise

  1. RA Mag. Klaus Fürlinger
  2. linz.at: Angelobung von Mag. Bernhard Baier als neues Gemeinderatsmitglied

Weblinks

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.