Allerheiligen 2018


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Friedhof Urfahr, im Hintergrund die Stadtpfarrkirche Urfahr.

Zu Allerheiligen und Allerseelen 2018 finden zahlreiche Veranstaltungen auf und um Linzer Friedhöfe und Kirchen statt. Die Linz Linien passen aufgrund des erwarteten Verkehrsaufkommens rund um die Friedhöfe die Fahrpläne betroffener Linien an.

Veranstaltungen

Bergfriedhof Pöstlingberg

Allerheiligen (1. November 2018)
  • 14:30 - Totengedenken in der Kirche, anschließend Prozession zum Friedhof

Friedhof Ebelsberg

Allerheiligen (1. November 2018)
  • 14:00 - Totengedenkfeier in der Filialkirche (Friedhof) mit anschließender Gräbersegnung[1]

Friedhof St. Magdalena

Allerheiligen (1. November 2018)[2]
  • 8:00 - Hl. Messe
  • 14:30 - Allerheiligenfeier, Totengedenken und Gräbersegnung am Friedhof
Allerseelen (2. November 2018)
  • 19:00 - Gedenkrequiem für die Verstorbenen der Pfarre des letzten Jahres

Friedhof Urfahr

Allerheiligen (1. November 2018)[3]
  • 09:30 Uhr - Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche Urfahr
  • 14:30 Uhr: Ökumenische Wort-Gottes-Feier auf dem Friedhof Urfahr, Gräbersegnung

Stadtfriedhof Linz/St. Martin

Mittwoch 31. Oktober
  • 08.30 Uhr - Kranzniederlegung beim Mahnmal 12. Februar
Allerheiligen (1. November 2018)
  • 13:00 - Gedenkstunde „Trostpflaster“ in der Verabschiedungshalle
  • 13:30 - Totengedenken der Landsmannschaften am Flüchtlingsgräberfeld
  • 14:30 - Ökumenisches Totengedenken in der Verabschiedungshalle
Allerseelen (2. November 2018)
  • 15:00 - Gräbersegnung im Pfarrfriedhof Kleinmünchen (Friedhofsteil im Stadtfriedhof St. Martin)

St. Barbara-Friedhof[4]

Mittwoch 31. Oktober
  • 10:00 Gräbergedenken durch Schwarzes Kreuz und Bundesheer beim Kriegsopfermahnmal
Allerheiligen (1. November 2018)
  • 07:00 bis 20:00 Uhr - Ausstellung "Der Tod in den Religionen der Welt"
  • 14.00 Uhr - Evangelisches Totengedenken (Eingang Dinghoferstraße)
  • 14.30 Uhr - Katholische Allerheiligen-Andacht und Friedhofsprozession mit Bischof Manfred Scheuer - Haupteingang
Allerseelen (2. November 2018)

Parkplätze[5]:

  • Zusatzparkplatz Anzengruberstraße (Einfahrt Friedhofstraße gegenüber Aufbahrungshalle)
  • Zusatzparkplatz (Spar, Beinkofer, Hofer) nur am 1. November

Urnenhain Kleinmünchen

Allerheiligen (1. November 2018)
  • 14:00 - Gräbersegnung

Urnenhain Urfahr

Allerheiligen (1. November 2018)
  • 14:00 - Gedenkstunde „Uhren gibt es nicht mehr“ in der Aufbahrungshalle
  • 15:00 - Ökumenisches Totengedenken in der Verabschiedungshalle

Öffentlicher Verkehr

Die Linz Linien führen umfangreiche Anpassungen und Ergänzungen im Fahrplan durch, um dem erwartet hohen Verkehrsaufkommen rund um die Friedhöfe Herr zu werden[6]:

  • Die Straßenbahnlinie 1 fährt von 8 bis 12 Uhr verstärkt zwischen Auwiesen (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 1, 200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 12) und Simonystraße (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 1, 2, N82, 200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 11, 19) mit Anschlussverbindungen ins Zentrum und zum Stadtfriedhof St. Martin.
  • Die Straßenbahnlinie 2 wird von 8 bis 12 Uhr mit Autobussen zwischen solarCity-Ennsfeld und Simonystraße verstärkt.
  • Die Buslinie 11 wird in der Zeit von ca. 8 bis 18 Uhr bis zum Stadtfriedhof St. Martin verlängert.
  • Die Buslinie 27 (zwischen Hauptbahnhof und Chemiepark) verkehrt zwischen 8.30 und 16.30 Uhr mit einem 15-Minuten-Intervall.
  • Die Buslinie 33 (zwischen Rudolfstraße und Plesching) fährt von 8.30 bis 16.30 Uhr im 15-Minuten-Takt.
  • Die Obuslinien 41 und 43 verkehren nach Ferienfahrplan ganztägig alle 15 Minuten.
  • Die Stadtteillinie 101 fährt zusätzlich auch am Feiertag. Es gilt der Werktags-Fahrplan.

Quellen

  1. Pfarre Ebelsberg: Totengedenkfeier in der Filialkirche mit anschließender Gräbersegnung
  2. Pfarre St. Magdalena: Allerheiligenfeier
  3. Stadtpfarre Linz-Urfahr
  4. Allerheiligen und Allerseelen 2018 am Barbarafriedhof
  5. Parkmöglichkeiten beim Barbarafriedhof zu Allerheiligen
  6. Linz AG Linien verdichten zu Allerheiligen die Fahrplanintervalle