Verlängerte Kirchengasse


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verlängerte Kirchengasse

Die Verlängerte Kirchengasse ist eine Straße im Linzer Bezirk Urfahr. Sie führt auf einer Länge von etwa 260 Metern von der Kirchengasse bis zur Einmündung der Wildbergstraße. Die Straße wurde 1902 benannt[1].

Trasse

Die Verlängerte Kirchengasse zweigt von der Kreuzung zwischen Kirchengasse und Schulstraße in nordöstliche Richtung ab. Sie führt dabei zwischen Friedhof Urfahr (nordwestlich) und Urfahraner Jahrmarktgelände (südöstlich) durch. Die Verlängerte Kirchengasse endet an der Einmündung der Wildbergstraße in das Jahrmarktgelände.

Einrichtungen

Bilder

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Verlängerte Kirchengasse