Upper Austria Ladies Linz


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tribüne Ost mit Schiedsrichterstuhl im Jahr 2011
Blick in die Halle (2011)

Das Upper Austria Ladies Linz ist ein WTA-Tennis-Turnier in Linz. Es findet jährlich in der TipsArena statt, meist im Oktober. Es wird um ein Preisgeld von gesamt 220.000 US-Dollar gespielt[1].

Im Jahr 2017 findet das Turnier von 7. bis 15. Oktober 2017 statt, erstmals unter dem neuen Namen Upper Austria Ladies Linz.

Geschichte

Das Turnier wurde erstmals 1987 ausgetragen. Es fand seit dem jährlich statt. Dabei werden ein Damen-Einzel und ein Damen-Doppel-Bewerb ausgetragen. Seit 1990 ist das Turnier Teil der WTA-Championship-Tour. Hauptsponsor (und Namensgeber) des Turniers ist seit 1992 das Versicherungsunternehmen Generali.[2]

Beim Bewerb 2012 nahm unter anderem die Weltranglisten-Erste und Olympiasiegering Victoria Azarenka teil[3]; sie gewann das Turnier in diesem Jahr auch. Mit Dominika Cibulkova und Roberta Vinci hatten zwei weitere Top-20-Spielerinnen ihre Teilnahme zugesagt. Auch die Österreicherin Tamira Paszek nahm beim Turnier in Linz teil.

Ab dem Jahr 2017 tritt das Turnier unter dem neuen Namen Upper Austria Ladies Linz auf.

Siegerinnen

Damen-Einzelbewerb[2]
  • 2016 Dominika Cibulkova
  • 2015 Anastassija Pawljutschenkowa
  • 2014 Karolína Plíšková
  • 2013 Angelique Kerber
  • 2012 Wiktoryja Asaranka
  • 2011 Petra Kvitova
  • 2010 Ana Ivanovic
  • 2009 Yanina Wickmayer
  • 2008 Ana Ivanovic
  • 2007 Daniela Hantuchova
  • 2006 Maria Sharapova
  • 2005 Nadia Petrova
  • 2004 Amélie Mauresmo
  • 2003 Ai Sugiyama
  • 2002 Justine Henin-Hardenne
  • 2001 Lindsay Davenport
  • 2000 Lindsay Davenport
  • 1999 Mary Pierce
  • 1998 Jana Novotna
  • 1997 Chanda Rubin
  • 1996 Sabine Appelmans
  • 1995 Jana Novotna
  • 1994 Sabine Appelmans
  • 1993 M.Maleeva-Fragniere
  • 1992 N. Medwedewa
  • 1991 M.Maleeva-Fragniere
  • 1990/2 M. Kratochvilova
  • 1990/1 M. Maruska
  • 1988 E. Sviglerova
  • 1987 B. Paulus
Damen-Doppelbewerb[2]
  • 2016 Bertens / Larsson
  • 2015 Kops-Jones / Spears
  • 2014 Olaru / Tatischwili
  • 2013 Plíšková / Plíšková
  • 2012 Grönefeld / Peschke
  • 2011 Erakovic / Wesnina
  • 2010 Vorácová / Záhlavová-Strýcová
  • 2009 Grönefeld / Srebotnik
  • 2008 Srebotnik / Sugiyama
  • 2007 Black / Huber
  • 2006 Raymond / Stosur
  • 2005 Dulko / Peschke
  • 2004 Husarova / Likhovtseva
  • 2003 Sugiyama / Huber
  • 2002 Dokic / Petrova
  • 2001 Dokic / Petrova
  • 2000 Mauresmo /Rubin
  • 1999 Spirlea / Vis
  • 1998 Fusai / Tauziat
  • 1997 Fusai / Tauziat
  • 1996 McGrath / Bollegraf
  • 1995 McGrath / Tauziat
  • 1994 Maniokova / Meshki
  • 1993 Maniokova/Meshki
  • 1992 Kiene / Oremans
  • 1991 Maleewa-Fr. / Reggi
  • 1990/2 Chladkova / Kratochvilova
  • 1990/1 Dechaume /Paradis
  • 1988 Maruska / Ritter
  • 1987 Schürhof / Hentschl

Einzelnachweise

  1. wtatennis.com: Generali Ladies Linz
  2. 2,0 2,1 2,2 generali-ladies.at: Ehrentafel
  3. Mit Azarenka spielt erstmals eine Nummer 1 der Weltrangliste in Linz!

Weblinks

Wikipedialogo125x125.png
Es gibt auch in der Wikipedia einen Artikel zum Thema WTA_Linz.