Starhembergstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Starhembergstraße, Blick Richtung Norden

Die Starhembergstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Innere Stadt. Sie führt von der Mozartstraße in südsüdöstlicher Richtung bis zur Goethestraße und endet kurz darauf als Sackgasse. Die Straße wurde 1869 nach den Fürsten von Starhemberg benannt[1].

Trasse

Die Straße beginnt (nach Hausnummern) an der T-Kreuzung mit der Mozartstraße. Die Straße verläuft nach Südsüdosten und quert in regelmäßigen Abständen Volksfeststraße, Lustenauer Straße, Bürgerstraße, Schillerstraße und Goethestraße. Sie endet darauf hin für den Individualverkehr in einer Sackgasse, während Fußgänger und Radfahrer bis zur Blumauerstraße gelangen können.

Mögliche Verlegung der Goethestraße

Es gibt Überlegungen, die Einmündung der Goethestraße in die Blumauerstraße aufzulassen und stattdessen eine Einmündung über die heutige Sackgasse der Starhembergstraße zu realisieren. Die Bewohner in der Starhembergstraße müssten dabei jedoch vom Verkehrslärm geschützt werden, etwa durch eine weit östlich verlaufende Trasse.[2]

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Starhembergstraße
  2. Campus in der City: Die großen Pläne der RLB, Oberösterreichische Nachrichten, 11. Dezember 2018