Stadlbauerstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stadlbauerstrasse.jpg

Die Stadlbauerstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Urfahr. Sie führt auf einer Länge von etwa 100 Metern von der Kaarstraße bis zur Jägerstraße. Die Straße wurde 1889 nach dem Gastwirt und Urfahrer Bürgermeister Leopold Stadlbauer (1821-1886) benannt[1].

Trasse

Die Stadlbauerstraße beginnt an der Kaarstraße, von der sie in nordwestlicher Richtung abzweigt. Es quert die Mühlkreisbahn (genau gesagt, die Verbindungsbahn). Die Stadlbauerstraße endet schließlich an der Jägerstraße, bei deren Kreuzung mit der Aubergstraße.

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Stadlbauerstraße