Pichlinger See


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luftbild des Pichlinger Sees

Der Pichlinger See ist ein See auf Linzer Stadtgebiet. Er liegt im Südosten von Linz im Bezirk Pichling, beim gleichnamigen Ort Pichling an der Grenze zu Asten. Der See liegt zwischen der West Autobahn und der B 1 Wiener Straße (beide südwestlich) sowie der Westbahn (nordöstlich). Der Pichlinger See ist ein beliebtes Naherholungsgebiet.

Daten

Der See hat eine Fläche von etwa 31 Hektar und wird von etwa 34 Hektar nutzbare Grünfläche umgeben[1]. Seine maximale Tiefe beträgt 12 Meter. Er wird von Grundwasserquellen gespeist und hat keine Zu- oder Abflüsse.

Geschichte

Der Pichlinger See entstand aus einer Schottergrube, die sich mit Wasser füllte.

Nutzung

Der See wird als Badesee genutzt. Die Anlage wird von der Linz AG betrieben. Es stehen neben Sanitäranlagen vor allem Sporteinrichtungen wie Fußball- und Beachvolleyballplatz, Tischtennis und eine Minigolf-Anlage zur Verfügung. Rund um den See führt eine Linz AG Laufstrecke.

Südlich an den See angrenzend liegt ein Campingplatz (Camping Linz)[2].

Gastronomie

Rund um den See gibt es mehrere Gastronomiebetriebe und Imbiss-Buden. Mehrere davon sind am Nord-Ufer zwischen See und Westbahn angesiedelt. Im Osten versorgt die Imbiss-Bude "Ostbucht" die Gäste. Auch auf der südlichen Halbinsel gibt es ein Lokal. Ein weiteres Lokal befindet sich im Westen unweit von Start und Ziel der Laufstrecke.

Erreichbarkeit

Mit dem Auto ist der See über die Wiener Straße erreichbar. Da jedoch besonders an den Wochenenden im Sommer sehr viele Besucher mit dem PKW zum See fahren, sind die Parkplätze oft knapp. Entlang der den See umlaufenden Straße werden Falschparker in den mit Halte- und Parkverbot gekennzeichneten Bereichen regelmäßig bestraft, da die Durchfahrtsbreite der Straße auch für Einsatzkräfte (Wasserrettung, etc) erforderlich ist.

Mit dem Fahrrad bietet sich ab Ebelsberg der Traun-Radweg flußabwärts bis nach der Eisenbahn an. Dort zweigt man nach rechts ab und folgt dem Verlauf des Radwegs.

Öffentlicher Verkehr

Beim See befindet sich die Bus-Haltestelle Pichlinger See (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 11, 19, 105).

Auch der Bahnhof Pichling befindet sich unmittelbar beim See.

Zukünftige Anbindung

Eine Verlängerung der Straßenbahnlinie 2 bis zum See ist in Planung, die Umsetzung aber nicht vor 2020 realistisch (Stand: 1/2016). Als Voraussetzung wird die Inbetriebnahme der S-Bahn Oberösterreich angeführt.[3]

Bilder

Einzelnachweise

  1. www.linzag.at/navigation/section,id,1364,nodeid,1364,_country,service,_language,de.html
  2. www.camping-linz.at/
  3. SBP – Straßenbahnlinie Pichling
Wikipedialogo125x125.png
Es gibt auch in der Wikipedia einen Artikel zum Thema Pichlinger See.