Park Dallingerstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Park Dallingerstraße ist eine Grünanlage an der Dallingerstraße im Linzer Bezirk Neue Heimat. Er befindet sich am südwestlichen Rand des Gewerbegebietes Franzosenhausweg.

Der Park

Der Park befindet sich zwischen Dallingerstraße und Thanhoferstraße. Er ist annähernd rechteckig, in ost-west-Richtung rund 190 Meter lang, in nord-süd-Richtung rund 55 Meter breit. Mehrere Wege führen durch den Park. Der Park steht im Eigentum der Stadt Linz und wird vom Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung betreut.

Sperre Jänner 2018

Ende Jänner 2018 musste der Park kurzfristig gesperrt werden. Vermutlich wegen einer Grundwasserabsenkung aufgrund der Bautätigkeit in der Umgebung waren rund 40 Bäume nicht mehr sicher verwurzelt und drohten, umzustürzen. Die Bäume sollten gefällt werden und anschließend natürlich nachwachsen oder aufgeforstet werden. Zwei Bäume waren bereits umgestürzt, einer davon auf die Dallingerstraße.[1][2]

Einzelnachweise

  1. Park Dallingerstraße aus Sicherheitsgründen gesperrt
  2. Dallingerstraße: Park bleibt zu, Oberösterreichische Nachrichten, 6. Februar 2018
Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.