MACH


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der MACH ist ein Großrechner der Johannes Kepler Universität in Linz. Er wird von der JKU in Kooperation mit der Universität Innsbruck betrieben. Ab 2013 soll sich auch die Universität Salzburg am Projekt beteiligen. Die Inbetriebnahme erfolgte im Oktober 2011. Der Nachfolger, MACH-2, wurde im Februar 2018 in Betrieb genommen.

Technische Daten

Der Großrechner verfügt über 16 Terabyte Hauptspeicher sowie 2.048 Prozessoren vom Typ Westmere EX mit einer Takfrequent von jeweils 2,66 Gigahertz. Er erreicht damit eine Rechengeschwindigkeit von 21,3 Teraflops.[1]

Einzelnachweise

  1. Supercomputer MACH in Betrieb genommen, derstandard.at, 17. Oktober 2011

Weblinks

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.