Lunaplatz


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Lunaplatz. In der Mitte die Haltestelle solarCity-Zentrum, rechts das Volkshaus Pichling

Der Lunaplatz ist ein Platz im Linzer Bezirk Pichling. Er befindet sich im Zentrum der SolarCity und stellt gewissermaßen dessen "Hauptplatz" dar. Der Platz wurde 2002 nach der römischen Mongöttin Luna benannt benannt[1].

Lage

Der Lunaplatz liegt im Zentrum der SolarCity. Von Südwesten mündet die Heliosallee ein, westlich zweigt der Pegasusweg ab, nordwestlich die Andromedastraße. Im Nordosten zweigt die Orionstraße ab, südöstlich führt eine Verbindungsstraße zur Auhirschgasse.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Am Lunaplatz befindet sich die Haltestelle solarCity-Zentrum (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 2, N82, 200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 105).

Einrichtungen

Bilder

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Lunaplatz