Kollegiumgasse


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kollegiumgasse, Blick Richtung Norden zum Pfarrplatz

Die Kollegiumgasse ist eine Straße im Linzer Bezirk Innere Stadt. Sie führt auf einer Länge von etwa 120 Metern vom Pfarrplatz bis zum Graben. Die Straße wurde 1869 nach dem Jesuitenkolleg, in dem später die Post- und Telegraphendirektion untergebracht ist, benannt[1].

Trasse

Die Kollegiumgasse zweigt vom Pfarrplatz in südlicher Richtung ab. Ohne Querstraßen erreicht zu haben endet sie sie am Graben.

Für Fahrzeuge ist die Straße eine Einbahn in Fahrtrichtung Norden.

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Kollegiumgasse