Karl-Kautsky-Weg


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

KArl-Kautsky-Weg, Blick von der Glaserstraße Richtung Westen

Der Karl-Kautsky-Weg ist eine Straße im Linzer Bezirk St. Magdalena. Er führt auf einer Länge von etwa 240 Metern von der Commendastraße bis zur Glaserstraße. Die Straße wurde 1978 nach dem Theoretiker der Sozialdemokratie, Karl Kautsky (1854-1938), benannt[1].

Trasse

Der Karl-Kautsky-Weg zweigt in östlicher Richtung von der Commendastraße ab (etwa beim Kislingerweg), zuerst nur als Fußweg. Straßenverkehr ist erst ab einer unbenannten Verbindungsstraße Richtung Norden möglich. Der Karl-Kautsky-Weg endet schließlich an der Glaserstraße.

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Karl-Kautsky-Weg