Heizhausstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heizhausstraße, Blick Richtung Süden zur Mühlkreis Autobahn

Die Heizhausstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Bulgariplatz. Sie führt auf einer Länge von etwa 900 Metern von der Raimundstraße bis zur Oberfeldstraße. Die Straße wurde 1921 nach den an diesem Straßenzug situierten Heizhäusern der Bundesbahn benannt[1].

Trasse

Die Heizhausstraße zweigt von der Raimundstraße in südlicher Richtung ab. Von Westen münden die Jaxstraße, später die Poschacherstraße und die Samesstraße ein. Die Heizhausstraße unterquert die Mühlkreis Autobahn und endet darauf hin an der Oberfeldstraße. Der Straßenzug wird in südlicher Richtung von der Westbahnstraße fortgesetzt.

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Heizhausstraße