Ernst-Koref-Promenade


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ernst-Koref-Promenade, Blick vom Lentos in Richtung Brucknerhaus

Die Ernst-Koref-Promenade ist ein Weg im Linzer Bezirk Innere Stadt. Sie führt auf einer Länge von etwa 1,3 Kilometern der Donau entlang von der Nibelungenbrücke bis zur Eisenbahnbrücke. Die Straße wurde 1992 nach dem Abgeordneten zum Nationalrat, Bundesrat und Linzer Bürgermeister Ernst Koref (1891-1988) benannt[1].

Trasse

Die Ernst-Koref-Promenade führt die Donau entlang, von der Nibelungenbrücke bis zur Eisenbahnbrücke.

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Ernst-Koref-Promenade